Informationsmaterial anfordern
Abbruch
Bild zum Artikel: Das Riesen-Loft zum Selbstausbau
(Quelle: Immobilienpoint24)

Das Riesen-Loft zum Selbstausbau

Mein Mann und ich suchten solange schon ein Haus oder eine Wohnung, möglichst im Rohzustand. Ich bin Ärztin, aber auch ambitionierte Hobby-Architektin und suchte ein riesiges Objekt, das einen Saal hatte, mindestens 100 qm groß - den wollte ich schon, solange ich denken konnte.

Im Immobilien Point 24 angekommen, waren wir eigentlich sehr niedergeschlagen und wollten quasi noch einen letzten Versuch starten. Es kam die ganze Zeit vorher nicht einmal zu Besichtigungen, weil keiner ein solches Objekt angeboten hatte, sodass ich letztlich zu Michael Krause sagte: „Ich nehme alles. Eine Kirche, eine Scheune, Turnhalle oder Fabrik – es ist mir egal. Hauptsache es gibt einen Festsaal, so groß, dass man darin tanzen kann.“

Michael Krause lächelte, drehte sich um, griff in ein Regal und zog einen Ordner hervor. Dann gingen wir mit Herrn Kessler ins Erfurter Brühl – zur alten Gewehrfabrik, die ihrem Namen alle Ehre machte. Überall war nur Beton. Die meisten wären wahrscheinlich ausgerissen, aber ich „komponierte“ in diesen grauen Mauern sofort mein neues Wohnprojekt. Die Planung dauerte ein Jahr. Ein weiteres Jahr später waren die Baumaßnahmen abgeschlossen. Ich hatte meinen riesigen Tanzsaal, den ich heute sogar vermiete! Und nun - bin ich schon wieder auf der Suche nach einem neuen Projekt. Mal sehen, was die Zukunft und Herr Krause „bringen“.

Heike GerlachÄrztin und Hobbyarchitektin

, am 05.03.2013

Wie fanden Sie diese Referenz?

Kettenstraße 8, 99084 Erfurt, Germany