Informationsmaterial anfordern
Abbruch
Bild zum Artikel: Die barocke Altstadt-Perle
(Quelle: Immobilien Point 24)
Bild zum Artikel: Die barocke Altstadt-Perle
(Quelle: Immobilien Point 24)
Bild zum Artikel: Die barocke Altstadt-Perle
(Quelle: Immobilien Point 24)

Die barocke Altstadt-Perle

Im Herbst 2003 zog ich aus beruflichen Gründen von Norddeutschland nach Erfurt. Ich schwärme für alte Gebäude, wollte also nicht unbedingt in einen Neubau ziehen. Eine Wohnung mit Ausstrahlung, etwas Besonderes - mit Stuck und altem Parkett - sollte es sein. Ich recherchierte im Internet Makler, wurde schnell fündig. Etwa ein Dutzend schrieb ich an. Und, was soll ich sagen? Die meisten meldeten sich nicht zurück. Das war bitter für mich.

Unter denjenigen, die anriefen, war auch der Immobilien Point 24. Ich fand es toll, dass ich überhaupt erst einmal in Ruhe erklären konnte, was ich mir genau vorstellte - ohne eine Liste abzuhaken mit Quadratmeter, Ausstattung und Haushaltsgröße. Denn darum ging es mir nicht. Michael Krause sah sich meine alte Wohnung in Arnstadt an, um ein Gefühl für meine Suche zu bekommen, das hatte mir vorher noch niemand angeboten.

Alte Gebäude gibt es nicht wie Sand am Meer. Da muss es schon genau passen. Am Ende fuhren wir gemeinsam durch die Straßen, und er zeigte mir freistehende Häuser und Wohnungen. Und so kamen wir eines Tages vom Fischmarkt in die Predigerstraße: vorbei an einigen Bürgerhäusern aus dem 18. Jahrhundert. Hier fiel besonders das Haus Zum Güldenen Heer auf. Es ist das einzige erhaltene Rokoko-Wohngebäude der Stadt. Es wurde lange als Standesamt genutzt und besaß genau jenen Charme, nachdem ich suchte. Einige aufwendige Sanierungen später bin ich nun also stolzer Eigentümer dieser kleinen barocken Altstadt-Perle - die ich allein so nicht gefunden hätte.

Achim Ilchmann - Professor für Mathematik

, am 18.04.2013

Wie fanden Sie diese Referenz?

Kettenstraße 8, 99084 Erfurt, Germany